Wege aus der Stressfalle / Kompetenzzentrum Südwest

Stennweiler, 07.07.2018. Die zertifizierten Trainer im Kompetenzzentrum Südwest beantworten Ihnen alle Fragen rund um die Thematik Stressprävention und beraten Sie gerne individuell vor Ort. Nutzen Sie die Kompetenzen der Trainer(innen) und profitieren Sie von den vielfältigen Kompetenzen – unser Kompetenzzentrum bietet für alle Branchen den geeigneten Trainer / die geeignete Trainerin.
Wir alle fühlen Belastungen und viele von uns fühlen deutlich, dass es immer schwerer wird, unbeschwert und ausgeglichen zu sein.
Mehr als die Hälfte der Deutschen behauptet heute gestresst zu sein. „Gestresst“ zu sein ist auch ein Modewort geworden. Wer gestresst ist, ist wichtig und unentbehrlich. Grundsätzlich ist Stress etwas durchaus Positives, denn er treibt uns zu Höchstleistungen. Krank macht er nur, wenn wir nicht mehr in die Entspannung kommen. Denn jede Höchstleistung bedarf auch einer Ruhepause. Die Mehrzahl der Deutschen befinden sich im Dauerstress: an erster Stelle steht der Job, der stresst… Termine, Zeitdruck, ständige Erreichbarkeit, Mobilität, Arbeitspensum, es allen recht zu machen… fehlende Wertschätzung und mangelnder Handlungsspielraum….