Beiträge

Small Talk – Fluch oder Segen?

Für die einen gelebte und geliebte Praxis – Für die anderen eine echte Herausforderung
Persönlich tue ich mir da eher leicht und freue mich immer auf mir unbekannte Menschen zu treffen und mit ihnen „ins Gespräch zu kommen“.
Oft gelingt der Einstieg mit unverfänglichen Themen und nicht selten werden sehr interessante Gespräche daraus bis hin zu Gesprächen mit echtem Mehrwert.
Die Kunst liegt darin „locker“ zu plaudern und dabei erst einmal nett und sympathisch zu wirken.
Privat und beruflich wollen wir mit Small Talk testen, wie wir auf den jeweils anderen wirken und ob eine Basis besteht, auf oberflächlichem Geplauder aufzubauen, das zu tiefer gehenden Gesprächen führt. Ist das Eis erst mal gebrochen, finden sich schnell weitere interessante Themen und die Zeit verfliegt. Ob auf einer Party oder im Dialog mit Geschäftspartnern nach einem Vortrag an der Hotelbar.
Warum wir gut beraten sind, einen tollen Gesprächseinstieg zu pflegen und wie sich das auf den ersten Eindruck auswirkt, verrate ich hier…